Willkommen bei Renter-Bike-Tour

Herzlich willkommen zu meinem Blog. Ich bin neu hier unterwegs und möchte euch helfen die Freizeit ideal mit dem Bike in der Umgebung Leipzig´s zu erleben und zu geniessen.

Der Blog ist gedacht für alle die, die eine einfache leicht verständliche Anleitung und Hilfe suchen, ihre Freizeit mit dem E-Bike (Pedelec) zu erleben. Ich erster Linie geht es um die Umgebung des Leipziger Raumes (Seenlandschaft u.ä.).

Alle Touren werden aktuell beschrieben und eingestellt.

 

Wir das sind Barny 9 Jahre alt Cavalier King Charles Spaniel unser ständiger Begleiter, mein Mann (hier ist die 80 schon gefeiert) und ich Monika habe auch schon den 60. erleben dürfen. In dem Alter geht nicht immer alles leicht vonstatten, vergangenes Jahr haben wir uns entschieden Wandern grosse Strecken geht nicht mehr, Kurze machen wenig Spass und immer nur Auto ein- und aussteigen, das ist nichts für uns. Also steigen wir aufs Rad. Solange es geradeaus geht ist das ja o.k., aber wird es es ansteigend, dann ist man Abend´s fertig.

Unsere Entscheidung es muss Unterstützung her, treten macht ja Spass aber es sollte auch leicht gehen, also Pedelec´s.

 

Ein Pedelec (Kofferwort für Pedal Electric Cycle) ist eine Ausführung eines Elektrofahrrads, bei der der Fahrer von einem Elektroantrieb nur dann unterstützt wird, wenn er gleichzeitig selbst die Pedale tritt.(Quelle: Wikipedia)

 

Es ist Wahnsinn was diese Dinger leisten, bis 25 km/h kein Problem, dann schaltet der Motor automatisch ab. Höre ich auf zu treten, dann hört der Motor auch auf, ich muss also was tun, bleibe in Bewegung und kann Strecken absolvieren ihr glaubt es nicht.

Spass macht es auch den "4.Gang" einzulegen und bergauf an so manchen jugendlichen Radfahrer locker vorbei zu ziehen.

Nun gibt es diese in der Preisklasse von ...  bis ...

Welches ist das Richtige für mich?

Welches kann ich mir leisten?

 

Wir wissen nicht wie lange wir es nutzen können, also kommt die obere Preisklasse nicht in Frage.

Wir fahren auch nur bei schönem Wetter.

Geld übrig haben wir auch nicht.

 

Die Strecken werden sich so zwischen 10 und 30 km bewegen.


  • 2017
  • Start am 26.6.2017 bei km 0
  • Ende am 28.9.2017 bei km 216

Also ganz ehrlich in 3 Monaten 200 km fahren das ist schon nicht schlecht.

 

komplette Ausrüstung

mit Fahrradbrille geht es besser


Jetzt anmelden!

Trage hier deine E-Mail-Adresse ein und wir halten dich über Neuigkeiten auf dem Laufenden.